Schlagwort-Archiv: Fjodor Dostojewski (in 2 Beiträgen)

24. Jahrgang | Nummer 23 | 8. November 2021

Dostojewski und Deutschland

von Mathias Iven Der 1846 erschienene Roman „Arme Leute“ hatte den Fünfundzwanzigjährigen schlagartig berühmt gemacht – doch der ganz große Erfolg ließ noch auf sich warten. Seine Beziehungen zu revolutionären Kreisen brachten ihn ins Gefängnis, es drohte gar die Todesstrafe. … Weiterlesen


17. Jahrgang | Sonderausgabe | 28. Juli 2014

Der Großinquisitor

von Fjodor Dostojewski In Fjodor Dostojewskis Roman „Die Brüder Karamasow“ erzählt Iwan seinem jungen Bruder Aljoscha, zu dieser Zeit Novize in einem Kloster, eine Geschichte, die er – ohne sonderliche literarische Ambitionen – entwickelt hat. In dieser ist von der … Weiterlesen