Schlagwort-Archiv: Claude Monet (in 3 Beiträgen)

23. Jahrgang | Nummer 5 | 2. März 2020

In Potsdam boomt der Impressionismus

von Klaus Hammer Es bildet zweifellos den Mittelpunkt dieser wunderbaren Claude-Monet-Ausstellung, die jetzt im Museum Barberini in Potsdam zu sehen ist: das Gemälde „Heuhaufen“ (1890) in der Sonne, das von Hasso Plattner, dem SAP-Gründer und Erbauer des Museums, im vergangenen … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 21 | 10. Oktober 2016

In Monets Gärten von Giverny

von Klaus Hammer Als sich der französische Maler Claude Monet in den 1880er Jahren in dem Dorf Giverny bei Vernon, 80 km von Paris entfernt, niederließ und seinen Garten anzulegen begann, schien das wie ein Rückzug aus dem künstlerischen Leben. … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 17 | 19. August 2013

Urlaubsbilder

von Renate Hoffmann Es gibt Gemälde, die den Betrachter in Reisestimmung versetzen. Weil sie ihn zum Durchwandern maigrüner Wälder locken oder zu einem Segeltörn auf den Weltmeeren oder zum Streifen durch schmale Gassen oder zum Aufspüren alter Gemäuer. Wenn diese … Weiterlesen