Schlagwort-Archiv: Wörlitz (in 3 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 22 | 23. Oktober 2017

Neue Rechte, alte Kriminalfälle und Goethe in Wörlitz

von Wolfgang Brauer Thomas Wagners Buch erscheint wie ein vorweggenommener Kommentar der handgreiflichen Auseinandersetzungen rund um den Stand des Antaios-Verlages aus Schnellroda auf der Frankfurter Buchmesse. Antaios wird von Götz Kubitschek betrieben. Der gilt als einer der wichtigsten intellektuellen Strippenzieher … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 26 | 23. Dezember 2013

Schwebezustand

von Renate Hoffmann Pompeji in der Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München. Die Naturkatastrophe von 79 n.Chr. ersteht aufs Neue, mit all ihren Schrecken und mit der untergegangenen hohen Kultur. Dem Vesuv und der vulkanisch unterminierten Landschaft am Golf von Neapel wird … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 21 | 15. Oktober 2012

Bemerkungen

Neues aus dem Heuchelstadel Zunächst einmal: Für Peer Steinbrück politische Sympathien zu empfinden, fällt schwer, wenn man um seine Mitverantwortung für die Agenda 2010 weiß; ein Reformwerk, das sich seinerzeit so nicht mal die Konservativen getraut hätten. Dies ist nun … Weiterlesen