Schlagwort-Archiv: Solidarnosc (in 5 Beiträgen)

17. Jahrgang | Nummer 2 | 20. Januar 2014

Erkenntnisse eines gebeutelten Reiters

von Gerd Kaiser Eben habe ich das gegen Ende des vergangenen Jahres in Polen erschienene jüngste Buch von Karol Modzelewski mit großer Anteilnahme und nicht minderem Gewinn gelesen. Sein polnischer Originaltitel – da eine deutschsprachige Ausgabe leider noch aussteht: „Zajeździmy … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 19 | 17. September 2012

Lenin-Werft

von Holger Politt, Warschau Ausgangs des Sommers erlebte Polens Öffentlichkeit dann doch noch ein Schauspiel besonderer Art. Denn immerhin ging es um Lenin, dessen Name erst abgeschraubt, dann wieder beschlagnahmt wurde. Ort des Geschehens war Gdansk, genauer die frühere Lenin-Werft … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 24 | 28. November 2011

Zwei bittere Pillen. Anmerkungen zur Polenpolitik der DDR

von Holger Politt, Warschau Weil die Sowjetunion als Siegermacht ihre Grenzen in Europa im Vergleich mit der Situation vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs weit nach Westen vorlagern konnte, galt es im Stalin-Lager zwei neue Fragen zu entscheiden. Erstens die … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 14 | 11. Juli 2011

Wegweiser Volkspartei

von Holger Politt, Warschau Parlamentswahlen brachten dem Land bislang stets neue Regierungen ein. Darauf konnten sich die Bürger Polens verlassen. So 1993, als das frisch formierte Bündnis von Linksdemokraten (SLD) den verdutzt dreinschauenden Eliten der „Ethos“-Parteien aus dem einstigen „Solidarność“-Lager … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 16 | 16. August 2010

Drei Jahrzehnte unterm „Solidarnosc“-Stern

von Holger Politt, Warschau Es waren Arbeiter, die dem System des osteuropäischen Staatssozialismus den entscheidenden Stoß versetzten. Arbeiter mit dem berühmten Elektriker an der Spitze. Danach war nicht mehr viel zu halten – nicht die Berliner Mauer, nicht die Sowjetunion, … Weiterlesen