Schlagwort-Archiv: Mikis Theodorakis (in 2 Beiträgen)

14. Jahrgang | Nummer 7 | 4. April 2011

Die Freiheit kam im Mai

von Horst Möller Auf der Flucht aus seinem von den Deutschen besetzten Heimatland wurde Iakovos Kambanellis vor Erreichen der Grenze zur Schweiz in Österreich gefasst, geriet in die Fänge der Gestapo und landete im KZ Mauthausen. Da war er, am … Weiterlesen


Des Blättchens 9. Jahrgang (IX), Berlin, 6. Februar 2006, Heft 3

Im Namen meiner gefallenen Genossen

von Mikis Theodorakis Der Europarat hat entschieden, die Geschichte abzuändern. Sie zu verdrehen, indem die Opfer mit den Tätern auf eine Stufe gestellt werden. Die Helden mit den Verbrechern. Die Befreier mit den Besatzern und die Kommunisten mit den Nazis. … Weiterlesen