Schlagwort-Archiv: Annett Gröschner (in 0 Beiträgen)

15. Jahrgang | Sonderausgabe | 22. Oktober 2012

„Der musealen Ungenauigkeit begegnen“

von F.-B. Habel Was machte Goethe am 20. Mai 1778? War er in Frankfurt? Italien? Weimar? Nein, an diesem Tage fuhr er die Schönhauser Allee entlang, die damals noch „Chaussee nach Pankow“ hieß und ein Lehmpfad war. Froh, nach fünftägigem … Weiterlesen