Schlagwort-Archiv: Steuern (in 11 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 24 | 20. November 2017

Bemerkungen

Berliner Notizen – Poesie, Porno und die SPD Berlin wird derzeit erschüttert. Nicht durch Erdbeben, dagegen ist die Stadt einigermaßen gefeit. Der Kampf gegen den Sexismus wühlt Berlin auf. Nachdem es nicht gelungen ist, die Damen „von’s Jewerbe“ aus der … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 10 | 8. Mai 2017

Anmerkungen zu Marx

von Septentrionalis Mäuse im Sinne von Zaster, Kohle, Schrott oder ganz prosaisch Geld waren, soweit es die Vermögens- und Einkommensverhältnisse der beiden christlichen Großkirchen in Deutschland anbetrifft, schon hin und wieder Gegenstand kritischer und damit zwangsläufig höchst antiklerikaler Betrachtungen in … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 25 | 7. Dezember 2015

Antworten

Anonymus – Bestimmte CDU/CSU-Hinterbänkler und gewisse Vorturner derselben Parteien, sekundiert von den üblichen Medien, versuchen ob Angela Merkels Flüchtlingspolitik den Aufstand gegen die Kanzlerin heraufzubeschwören, wenn nicht gar ihren Sturz. An anderer Stelle rechnet man offenbar mit dem Schlimmsten. Dem … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 12 | 8. Juni 2015

Wenn Bürger den Sozialstaat untergraben.
Die fatalen Wirkungen der neoliberalen Spendenkultur in den USA

von Benoît Bréville Kurz vor Ausbruch der Finanzkrise ließ die Stadtverwaltung von Detroit in einem Armenviertel im Südwesten ein großes Stadtteilzentrum bauen. Im Jahr 2008 wurde es fertiggestellt, und danach herrschte in dem Gebäude gähnende Leere: Mit Arbeitslosigkeit und Immobilienpfändungen … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 2 | 19. Januar 2015

Justitias Gleichmacherei

von Günter Hayn Dem fränkischen Würstelfabrikanten Uli Hoeneß konnte die bayerische Justiz vor wenigen Monaten hinterzogene Steuern in Höhe von 28,5 Millionen Euro nachweisen. Es ging nicht anders. Der Täter war volljährig, und so richtig runterrechnen ließ sich die Summe … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 12 | 9. Juni 2014

Die kalte Enteignung der Sparer

von Ulrich Busch Die Rechnung ist einfach: Legt man Geld auf ein Konto, so gewinnt oder verliert man dadurch die Differenz zwischen der Verzinsung und der Teuerung. Hält man sein Geld dagegen in bar, so verliert man immer, sofern die … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 6 | 17. März 2014

Zwischen Gerechtigkeit und Steuereffizienz

von Ulrich Busch Seinen wirtschaftlichen Aufstieg und stetig gewachsenen Wohlstand verdankt der Freistaat Bayern nicht einzig dem Fleiß seiner Bürger, deren Arbeitseifer, Umsicht und Sparsamkeit. Auch nicht allein dem Patriotismus seiner Politiker, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 5 | 3. März 2014

Steuern? Umdenken? Nachrichten aus der Debattiermaschine (XXVII)

von Eckhard Mieder Gut, das mit dem Geld ist eine blöde Sache. Die es haben, wollen möglichst viel davon behalten. Die es nicht haben, wollen möglichst viel davon haben. Dieses Ungleichgewicht muss balanciert werden, und zwar so, dass weder die … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 26 | 24. Dezember 2012

Bemerkungen

Medien-Mosaik Im alten Jahrtausend war Andreas Prüstel im Eulenspiegel und anderswo ein genialer Collagist in der Tradition von John Heartfield. Weil man sich ja auch mal verändern soll, arbeitet Prüstel im neuen Jahrtausend mit ebenso genialen Einfällen als Karikaturist. Neben … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 15 | 2. August 2010

Sparen im Lohn-Kaufkraft-Kontinuum

von Martin Nicklaus Sparen heißt seit einigen Jahren das Zauberwort allen haushaltspolitischen Wirkens im Staate schlechthin. Sonderbarerweise führte bisher alles Sparen zu ständig neuen Kreditaufnahmen und immer höheren Schulden. Selbst beim unbedarftesten Beobachter sollte sich da der Verdacht einstellen, hier … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 11 | 7. Juni 2010

BEMERKUNGEN

Heldenepos 2010 Der Offene Brief, den Franziska van Almsick an Helmut Kohl aus Anlaß dessen 80. Geburtages geschrieben hat und auf den wir in den Bemerkungen der Nummer 9 des Blättchens hingewiesen hatten, ist in seinem von der „Bunten “ … Weiterlesen