Schlagwort-Archiv: Saudi Arabien (in 11 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 6 | 13. März 2017

Bemerkungen

Franz Kafka und Deniz Yücel Die türkische Innenpolitik drängt mit Macht auch nach Deutschland. Der Fall Deniz Yücel, Auftritte beziehungsweise verhinderte Auftritte türkischer Politiker in Deutschland zur Unterstützung der Erdogan-Pläne für eine Präsidialverfassung bringen die deutsche Politik in Verlegenheit. Nicht … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 7 | 28. März 2016

Iran und Saudi Arabien: Skizze einer Rivalität

von David Jalilvand Die Konflikte im Nahen Osten werden von der sich verschärfenden Rivalität zwischen Iran und Saudi Arabien überschattet. Die Hinrichtung des schiitischen Klerikers Nimr al-Nimr in Saudi Arabien Anfang 2016 führte zu Protesten unter den Schiiten des Nahen Ostens. … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 26 | 21. Dezember 2015

Bemerkungen

Getürkter Rohrkrepierer Zehnmal in fünf Minuten will das türkische Militär die russische Su-24 über Funk gewarnt haben, ohne dass deren Besatzung reagierte, bevor es sie am 24. November im türkisch-syrischen Grenzgebiet abschoss. Auf einer Strecke von 1,15 Meilen und 17 Sekunden … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 24 | 23. November 2015

Russlands militärisches Engagement in Syrien

von Wulf Lapins, Prishtina Müsste in Kenntnis des Zweiten Hauptsatzes der Thermodynamik, nach dem – verallgemeinert formuliert – sich Unordnung vergrößert, wenn man keine Energie aufwendet, um die Ordnung aufrecht zu halten, die gelernte Physikerin, Dr. Angela Merkel, für Russlands … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 20 | 28. September 2015

Syrische Perspektiven

von Peter Petras Der Krieg in Syrien und die Konflikte um Syrien sind in eine neue Phase eingetreten. Wird es die letzte, entscheidende sein? Kommt eine diplomatische Lösung oder werden die Kriegshandlungen nochmals verstärkt? Die Aufstellung der verschiedenen Kräfte und … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 9 | 27. April 2015

Wer fürchtet sich vor der bösen Bombe?

von Uri Avnery, Tel Aviv Ich muss mit einem schockierenden Bekenntnis beginnen: Ich habe keine Angst vor der iranischen Atombombe. Ich weiß, das macht mich zu einem anormalen Menschen, fast zu einem Monster. Aber was kann ich tun? Ich bin … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 16 | 6. August 2012

Bemerkungen

Kiesinger versus Goebbels? Als Beate Klarsfeld während eines CDU-Parteitags in der Berliner Kongresshalle am 7. November 1968 auf das Podium stieg und den damaligen Bundeskanzler Kurt Georg Kiesinger ohrfeigte, tat sie dies wegen dessen Nazi-Vergangenheit und weil ihre vorangegangenen „gewaltlosen“ … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 10 | 14. Mai 2012

„Broader Middle East“: Wirklich ein weites Feld!
Es dreht sich nicht alles um Iran und Israel

von Joscha Schmierer Kann man über den Frieden in der Welt und seine Gefährdung durch die Konflikte in Nordafrika und im Mittleren Osten noch sprechen, ohne über Günter Grass zu reden? Man muss es versuchen. Es gab noch selten einen … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 1 | 9. Januar 2012

Bombige Geschäfte

von Wolfgang Schwarz Zuerst die gute Nachricht: Der offizielle Rüstungsexportbericht der Bundesregierung für das Jahr 2010 ist noch vor dem Jahreswechsel 2011 / 2012 erschienen und damit um einiges schneller als manche Vorgängerversion. Und noch eine gute Nachricht – zumindest … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 15 | 25. Juli 2011

Nicht nur Panzer für die Saudis

von Jonna Schürkes „Wenn sie mit einem Land im Bereich Terrorismusbekämpfung zusammenarbeiten wollen, dann müssen sie auch investieren. Für mich ist das das Eine-Hand-wäscht–die-andere-Prinzip“, erklärte der CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster auf die Frage, ob es denn angebracht sei, die saudischen Repressionsorgane … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 5 | 7. März 2011

Antworten

Horst Seehofer, christsozialer Racheengel – Ihre Unionskollegen Norbert Lammert und Annette Schavan seien Karl-Theodor zu Guttenberg mit ihrer öffentlichen Kritik „in den Rücken gefallen“, haben Sie verlauten lassen und mit einem „Nachspiel“ gedroht. Nun kann man freilich als Politiker nicht … Weiterlesen