Schlagwort-Archiv: Postdemokratie (in 3 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 15 | 17. Juli 2017

Grüner Kapitalismus?

von Heerke Hummel Das Buch „Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus?“ von Hendrik Sander ist die gedruckte Version einer an der Universität Kassel verteidigten Dissertation. Entsprechend theoretisch anspruchsvoll ist sein Inhalt. Ausgangspunkt der Analyse ist die 2007/08 ausgebrochene Krise der … Weiterlesen


18. Jahrgang | Sonderausgabe | 23. März 2015

Dürftige Theorie in bedürftigen Zeiten.
Zur Postdemokratie des Colin Crouch

von Franz Schandl Es gibt Bücher, da ist der Titel das Beste. „Rasender Stillstand“ war so eines, „Postdemokratie“ ist auch so eines. Auch wenn sein Band sympathisch schmal ist, hat der in Warwick „Governance and Public Management“ lehrende Colin Crouch … Weiterlesen


13. Jahrgang | Nummer 19 | 27. September 2010

Demokratie – Versuch einer Anamnese

von Gabriele Muthesius Nach dem Grundgesetz beansprucht die Bundesrepublik, eine deutsche demokratische Republik zu sein, und die Idee der Demokratie wiederum fußt auf der Vorstellung, daß der „Wille des Volkes“ Grundlage und Maßstab für das Handeln der Politiker ist. In … Weiterlesen