Schlagwort-Archiv: mvh (in 11 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 22 | 23. Oktober 2017

Bemerkungen

Berliner Notizen: Getestete Schule Im Frühjahr 2011 – es war ein Wahljahr – stöhnte der Pressesprecher der Berliner SPD-Fraktion, man solle doch aufhören, eine reformpolitische Sau nach der anderen durchs Dorf zu jagen. Er meinte die zahlreichen Schulreförmchen, mit denen … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 21 | 9. Oktober 2017

Bemerkungen

Fit für die Suche? Haben Sie schon mal versucht, in Berlin-Lichtenberg einen Regionalzug zu finden? Das ist was für Abenteuerlustige und die Deutsche Bahn könnte echt noch einen Spaß-Zuschlag erheben. Sie kommen also hoffentlich mit Zeitpolster mit der S- oder … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 21 | 10. Oktober 2016

Bemerkungen

Ägypten ist überall Aufregend: Hermann Schulz hat eine Weihnachtsgeschichte zu Papier gebracht, die sowohl in Nicaragua als auch in Ägypten spielt. Und eigentlich auch zu Hause. Es geht um die höhere Wahrheit der Poesie, um den ewigen Einsatz von Humanisten … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 20 | 26. September 2016

Bemerkungen

Matrosen und Könige Es war schon eine Sternstunde, als Hilmar Thate 2008 beim Frühlingsfest des Friedrich-Wolf-Hauses in Lehnitz aus dem Text des Dichters „Kunst ist Waffe“ rezitierte. Er war links geblieben, auch wenn er 1980 in den Westen gegangen war. … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 17 | 15. August 2016

Bemerkungen

Mauer und Propaganda Der 13. August 1961, der Tag des Mauerbaus in Berlin bleibt ein Aufreger in den Medien, da steht das „Böse“ selbst. In der Tat hat die Mauer ja Politik und vor allem das Leben vieler Menschen über … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 10 | 11. Mai 2015

Bemerkungen

Nachricht aus Kathmandu Vor Jahren besuchte ich mehrfach Nepal, um dortige Antikorruptionsinitiativen zu unterstützen und von ihnen zu lernen. Ich war fasziniert von den Leuten, ihrer lebendigen Kultur und dieser Landschaft mit den im Smog der Städte oft unsichtbaren weißen … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 2 | 19. Januar 2015

Bemerkungen

Unglück nach eigener Façon Zwei gefallene Engel, der eine hat im deutschen Gefängnis gesessen, der andere im russischen, sitzen in einem kleinen Park gegenüber der Kathedrale von Notre-Dame. „Sie hatten die schweren Tropfen nicht beachtet, der Gußregen überraschte sie. Sie … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 1 | 5. Januar 2015

Bemerkungen

Widmung Man sollte mit zwanzig Jahren der Idee seines Lebens, mit dreißig der Frau seines Lebens, mit vierzig der eigenen Wahrheit be­gegnen, mit fünfzig den Hunger nach Erfolg gestillt haben, mit sechzig das Werk schaffen, das größer wäre als der … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 12 | 9. Juni 2014

Bemerkungen

Edward Snowden im Interview mit NBC am 27. Mai: „Das Problem mit der Massenüberwachung ist, dass wir noch mehr Heu auf den Heuhaufen, den wir ohnehin nicht mehr durchblicken, jenen Heuhaufen der Lebensumstände eines jeden Bürgers in unserem Land, auftürmen. Wenn … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 2 | 21. Januar 2013

Bemerkungen

Lichtblick In einer Zeit des allgegenwärtigen Niedergangs von Printmedien mit zum Teil langer Tradition wagt ein Online-Partner des Blättchens den Sprung in die Print-Welt: Schattenblick, die wohl älteste deutsche Online-Tageszeitung (seit 1994), die regelmäßig Beiträge aus dem Blättchen übernimmt, erscheint … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 25 | 10. Dezember 2012

Bemerkungen

Nachdenkliches Götz Aly schreibt Kolumnen in der Berliner Zeitung, die mich so manches Mal mit sehr gemischten Gefühlen zurücklassen. Aber er gibt auch immer wieder Anstöße zum Nachdenken. Vor einiger Zeit erschien eine Kolumne, die mir sehr nachdenkenswert erscheint. Er … Weiterlesen