Schlagwort-Archiv: Leningrad (in 4 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 15 | 17. Juli 2017

Bemerkungen

Daniil Granin zum Gedächtnis 1987 druckte die damals in einer Sechs-Millionen-Auflage erscheinende Literaturnaja Gazeta einen Text Daniil Granins ab, dem dieser den Titel „Über Barmherzigkeit“ gab. Ein halbes Jahr später veröffentlichte auch die Zeitschrift der Akademie der Künste der DDR, … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 2 | 19. Januar 2015

Vom Unvorstellbaren

von Alfons Markuske Die Liebe hatte sich mit vielem anderen Menschlichen verflüchtigt. Lidia Ginsburg „Eine Erzählung von Mitleid und Grausamkeit“ Zu den monströsesten Verbrechen Nazi-Deutschlands im Zweiten Weltkrieg wie auch der Kriegsgeschichte überhaupt zählt die nahezu 900 Tage währende Blockade … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 3 | 3. Februar 2014

Antworten

Joachim Gauck, protokollarisch mitfühlender Bundespräsident – Aus Anlass des 70. Jahrestages der Befreiung Leningrads von der deutschen Blockade im Zweiten Weltkrieg, die unvorstellbare 872 Tage (vom 8. September 1941 bis zum 27. Januar 1944) dauerte und über eine Million Einwohner … Weiterlesen


14. Jahrgang | Sonderausgabe | 21. Mai 2012

Barbarische Blockade

von Alfons Markuske Unter den von Deutschen im Zweiten Weltkrieg begangenen zahllosen barbarischen Verbrechen ragen gleichwohl einige besonders hervor. Dazu zählt – neben der industriellen Vernichtung der europäischen Juden, der systematischen Ermordung von Millionen sowjetischer Kriegsgefangener und anderen Gräueltaten – … Weiterlesen