Schlagwort-Archiv: Horst Seehofer (in 11 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 21 | 9. Oktober 2017

Postbotensyndrom

von Bernhard Romeike Nachdem die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 vorliegen und die AfD mit 12,6 Prozent drittstärkste Partei wurde, scheint bei den anderen Parteien ein Syndrom ausgebrochen zu sein, nach dem Muster: Der Postbote kommt und holt ein Paket ab, … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 14 | 6. Juli 2015

Antworten

Hans-Jochen Tschiche, Verstorbener – Wer die unwiederholbar aufregende Zeit zum und nach dem DDR-Ende und dessen Akteure noch in Erinnerung hat, wird an einer solchen wie an Sie nicht vorbeikommen. Mit Bärbel Bohley und anderen hatten Sie als Theologe  im … Weiterlesen


17. Jahrgang | Nummer 2 | 20. Januar 2014

Antworten

Katharina Thalbach, Berliner Bühnenwunder – Wir wollen es einfach nicht glauben, 60 werden Sie jetzt? Wer Sie auf der Bühne erlebt, dieses Wunder an geistiger und körperlicher Beweglichkeit, diese Inkarnation des Begriffes „Schau-Spielerin“, gesegnet mit einem immer wachen Verstand (allein das … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 18 | 2. September 2013

Bemerkungen

„Ich habe einen Traum“ „Ich habe einen Traum, dass sich eines Tages diese Nation erheben wird und die wahre Bedeutung ihrer Überzeugung ausleben wird: Wir halten diese Wahrheit für selbstverständlich: Alle Menschen sind gleich erschaffen. Ich habe einen Traum, dass … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 12 | 10. Juni 2013

Antworten

Melanie G., Leserin – Dass Sie Das Blättchen ganz freiwillig zum Prüfungsthema machten, lässt uns heftig stolz werden und verpasste der Redaktion einen heftigen Schub Endorphine. Und Ihnen bringt diese gute Wahl hoffentlich richtig Glück! Toi, toi, toi… Eckart von … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 26 | 24. Dezember 2012

Antworten

Heinz Jakubowski, Teil-Demissionär – Von Anbeginn seiner Existenz eng mit dem Blättchen verbunden, werden Sie sich nun gesundheitsbedingt gänzlich aus dem redaktionellen Geschehen zurückziehen, was wir sehr bedauern, aber auch verstehen. Beruhigt sind wir allerdings von Ihrer Ankündigung, dieser Zeitschrift … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 15 | 23. Juli 2012

Antworten

Siegfried Jacobsohn, Gründer und Herausgeber der Schaubühne und der Weltbühne – Herzlichen Dank für die Hilfestellung beim Umgang mit renitenten Autoren! Hat sich doch dieser Tage A. Z. beschwert, dass die Redaktion ihn – ebenso höflich wie bestimmt – bat, sein … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 21 | 17. Oktober 2011

Antworten

Klaus Ulrich S., Leser – Der Beitrag von Hermann-Peter Eberlein über die Papst-Visite in unserer Ausgabe Nr. 20 „ent-motiviert“ Sie, sich dem gerade entdeckten Blättchen lesend nähern zu wollen, haben Sie uns mitgeteilt. Der Protestant Eberlein, regelmäßigen Blättchen-Lesern als alles … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 5 | 7. März 2011

Antworten

Horst Seehofer, christsozialer Racheengel – Ihre Unionskollegen Norbert Lammert und Annette Schavan seien Karl-Theodor zu Guttenberg mit ihrer öffentlichen Kritik „in den Rücken gefallen“, haben Sie verlauten lassen und mit einem „Nachspiel“ gedroht. Nun kann man freilich als Politiker nicht … Weiterlesen


Des Blättchens 10. Jahrgang (X), Berlin, 25. Juni 2007, Heft 13

Antworten

Kurt Biedenkopf, sächsischer Ministerpräsident i. R. – es ist ja nicht so, daß wir Ihnen Ihren Ruhestand nicht gönnten oder ohne Ihre huldvoll-bräsigen Kommentare nicht leben könnten, aber daß Sie sich zum sächsischen Korruptionsskandal, der zu Ihrer Zeit begonnen haben … Weiterlesen


Des Blättchens 10. Jahrgang (X), Berlin, 19. März 2007, Heft 6

Antworten

Erika Steinbach, Präsidentin des Bundes der Vertriebenen, CDU, Berlin – wirklich: Zu Ihnen fällt uns nichts mehr ein (Zeitungsleser wissen, warum …). Thomas Gottschalk, Entertainer, Wowereit- und Donnersmarck-Freund sowie Haribo-Beauftragter und so weiter, Los Angeles – Ihre zahlreichen Talente werden … Weiterlesen