Schlagwort-Archiv: Garten (in 4 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 14 | 3. Juli 2017

Film ab

von Clemens Fischer Eugen Ruge selbst hatte seinem Roman „In Zeiten des abnehmendes Lichts“ Unverfilmbarkeit attestiert, aber Drehbuchaltmeister Wolfgang Kohlhaase dabei offenbar nicht auf dem Schirm gehabt. Und Ausnahme-Regisseur Matti Geschonneck ebenso wenig. Die beiden haben gar nicht erst versucht, … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 11 | 22. Mai 2017

In meinem Garten der Anarchie

von Eckhard Mieder Ich habe lange nichts von meinem Garten erzählt; es wird mal wieder Zeit. So wie es an der Zeit ist, Tomaten- und Gurkenpflanzen zu setzen und die Samen für Lauchzwiebeln, Buschbohnen und Erbsen in die Erde zu … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 10 | 8. Mai 2017

Bemerkungen

Manches war doch anders: Dass das westdeutsche Wirtschaftswunder … … dank Marshall-Plan, komplettem Reparations- und erklecklichem Schuldenerlass sehr viel weniger zum Wundern war, als der Gründungsmythos der Bundesrepublik bis heute gern weis machen will, ist längst kein Geheimnis mehr. Dass … Weiterlesen


15. Jahrgang | Nummer 10 | 14. Mai 2012

Zwei Rotkehlchen in Zeiten wohltuender Anarchie. Bericht eines Kleingärtners

von Eckhard Mieder Ein Garten im Mai ist die reine Anarchie. Der Giersch macht sich unter den Brombeeren und am Zaun zum Nachbarn breit. Wie jedes Jahr, den kriegst du nicht weg, den Giersch. Der Löwenzahn leuchtet gelb überall und … Weiterlesen