Schlagwort-Archiv: Friedhof (in 5 Beiträgen)

21. Jahrgang | Nummer 8 | 9. April 2018

Der Friedhof der Märzgefallenen

von Uwe Feilbach Lange Zeit war er wenig beachtet worden, der Friedhof der Märzgefallenen des Jahres 1848 im Berliner Volkspark Friedrichshain. Am 22. März jenes Jahres wurden dort 255 Gefallene der Berliner Barrikadenkämpfe vom 18. und 19. März beigesetzt. Später … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 17 | 15. August 2016

Bemerkungen

Mauer und Propaganda Der 13. August 1961, der Tag des Mauerbaus in Berlin bleibt ein Aufreger in den Medien, da steht das „Böse“ selbst. In der Tat hat die Mauer ja Politik und vor allem das Leben vieler Menschen über … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 14 | 4. Juli 2016

Bemerkungen

Alternativen … Ich hoffe, nicht zur Antieuropäerin erklärt zu werden, wenn ich zugebe, dass ich auf einen Brexit gehofft hatte. Der Gedanke an ein ewiges „Weiter so!“ war zu erschreckend, waren doch die Briten seit langer Zeit unwillig, sich für … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 5 | 29. Februar 2016

Von der Aversion zum Faible – meine Sepulkralmetamorphose*

von Alfons Markuske Begräbnisorte können die unterschiedlichsten Emotionen beim Besucher hervorrufen, besonders wenn der sie nicht aus einem Traueranlass aufsucht. Da waren meine Lebensgefährtin und ich auch schon „erschlagen“ von der schieren Wucht der Historie, die manche Nekropolen entfalten – … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 3 | 1. Februar 2016

Von der Aversion zum Faible – meine Sepulkralmetamorphose

von Alfons Markuske Bis zu meinem 33. Lebensjahr beschränkten sich meine Kenntnis über und mein sinnliches Erleben von Begräbnisstätten im Wesentlichen auf den seinerzeit – was die Atmosphäre betraf – recht düsteren und – hinsichtlich der Gräbergestaltung – ziemlich eintönigen … Weiterlesen