Schlagwort-Archiv: Deutsches Theater Berlin (in 13 Beiträgen)

20. Jahrgang | Nummer 6 | 13. März 2017

Querbeet

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal eine Flunder in der Bratpfanne, ein Schaf auf der Drehbühne, ein Blümchen für die Dienstmädchenfreundin… *** Fünf Minuten vor Weltuntergang. Was kann man da machen? Jedenfalls keine Panik. Also: Weiter so wie … Weiterlesen


20. Jahrgang | Nummer 5 | 27. Februar 2017

Querbeet

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal hohe Spielkunst im Psycho-Dämmer sowie im grellweißen Lichtkasten und ein Buh für Bilderstürmerei im Bühnenbetrieb… * Sie ist wieder da! Die unvergleichliche, zu den wundersamsten Wandlungen, zu den verrücktesten Vieldeutigkeiten fähige Schauspielerin … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 25 | 5. Dezember 2016

Querbeet

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal zehn Klaviere und ein Schwimmbecken, gleißender Rossini in schwarzer Kiste und Mummenschanz mit Menschheitsdämmerung… *** Kürzlich sagte Noch-Volksbühnen-Chef Frank Castorf einer Berliner Zeitung über seinen Nachfolger, vielleicht werde der großen Erfolg haben … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 22 | 24. Oktober 2016

Querbeet

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal ein Doppel ‑ Künstler-Intendant und Dramaturgie-Dogmatiker jeweils mit Erinnerungsbüchern übers Berliner Wiedervereinigungstheater… *** „Die Zeit vergeht, und wir vergehen.“ Mit fein gefärbter Melancholie (die nebenher das Offenlegen seiner Parkinson-Erkrankung einschloss) präsentierte Dieter … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 12 | 6. Juni 2016

Querbeet

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal Francois in der Klapse, Othello am Schlagzeug und Frau Sibylle mit Lohengrin im Kino… *** Francois, Literaturprofessor an der Pariser Sorbonne, ein Kerl zwar in den besten Jahren, witzig, aber auffallend schlaff. … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 6 | 14. März 2016

Querbeet (LXX)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal ein Fettwanst, der mit Stalin telefoniert, ein Lügenbold, der durch die Welt stromert… *** Das frühe Sowjetrussland unter Stalin: Arbeitslosigkeit, Armut sowie die rote Propaganda von der goldenen Zukunft quälen die Leute. … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 5 | 29. Februar 2016

Querbeet (LXIX)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal Sommer-Erotik unter Birken, Saisonkneipe am Wasser, Hauptstadtgefühl in grau… *** Ein Stück wie gemacht für dieses Haus – wie auch sein Titel: „Das Lächeln einer Sommernacht“. Als hätten die Autoren das Cuvilliés-Theater … Weiterlesen


19. Jahrgang | Nummer 2 | 18. Januar 2016

Erinnern an die Schauspielerin Erika Pelikowsky

von Peter Liebers Mit ihrem leichten Wiener Sing-Sang in der Stimme brachte die österreichische Schauspielerin Erika Pelikowsky in den Anfang der 1950er Jahre auf Ost-Berliner Bühnen eher proletarisch-revolutionär geprägten Ton etwas ein, was dem Deutschen Theater (DT) so kurz nach … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 23 | 9. November 2015

Querbeet (LXIII)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal eine unmögliche Liebschaft zwischen Kloster und Königshof sowie ein Warteraum voller Figurengedingse… *** Wie viele Musiker seiner Zeit ging auch Gaetano Donizetti irgendwann einmal nach Paris. Der aus Bergamo stammende und in … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 19 | 14. September 2015

Querbeet (LX)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal Mozart-Krimi, brennende Bärchenwurst und Lehm bei Lessing… * „Chez Ölgür“ ist explodiert, ein Zentralpunkt im Wedding, einem plebejisch prallen, mit Migrationshintergründen bepackten Berliner Stadtbezirk. Weil ein Dussel die defekte Gaszufuhr mit Bärchenwurst gekittet … Weiterlesen


18. Jahrgang | Nummer 2 | 19. Januar 2015

Querbeet (XLIX)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp: Diesmal ein geschmähter Regiestar, eine Verheutigungsfalle, Operettenwahnsinn sowie Unheimlichkeiten im Souterrain… *** „Thomas Ostermeier nähert sich den Worten – für mich die treffendste Art und Weise – wie ein Musiker oder Choreograph. Sein Theater … Weiterlesen


16. Jahrgang | Nummer 1 | 7. Januar 2013

Querbeet (XIX)

von Reinhard Wengierek Meine Fundstücke im Kunstgestrüpp – diesmal ein Prosit Neujahr mit Ariadne, Blähungen junger Regie-Tiger, ligurisches Blütenmeer in Wien, galizischer Romeo im Kino, Klo mit Glühbirne *** „Kam der neue Gott gegangen, hingegeben war ich stumm.“ So zwitschert … Weiterlesen


14. Jahrgang | Nummer 13 | 27. Juni 2011

Kabinettstück: Stefan Kaminskis „On Air“

von Reinhard Wengierek Das Format gibt es seit 2004. Stefan Kaminski, damals fest engagiert am Deutschen Theater Berlin, erfand es einst für sich aus Lust und Laune als „Live-Hör-Spiel“. Und präsentierte es – auch aus Jux und weil man „was … Weiterlesen